Suche

Zum 35. Mal: Die Baden-Württembergischen Literaturtage + Verlosung

Aktualisiert: 16. März 2019

Morgen geht es los: Es finden zum 35. Mal die Literaturtage in Baden-Württemberg statt. Das Spektrum ist dabei gross und es werden nicht nur einheimische Schriftsteller vorgestellt, sondern auch Ausländische. Abgerundet wird das Ganze auch durch ein speziell auf Kinder angepasstes Literaturprogramm, Workshops oder einen Bücherflohmarkt. Denn wer sich bilden möchte, der muss lesen! Dies gilt auch, wenn man über seine Stadt oder andere Kultur mehr erfahren möchte. Natürlich kann man nicht alles wissen, doch da helfen die Literaturtage in Baden-Württemberg nach. Diese finden ab morgen, den 13. Oktober, bis zum 28. Oktober 2018 statt.



Unter dem Thema „Stadt werden!“ richtet die Stadt Ludwigsburg zum 35. Mal die Literaturtage aus. Im Fokus des zweiwöchigen Festivals stehen reale wie fiktive Orte, welche die Leserinnen und Leser in eine spannende Welt mitnehmen möchten. Dabei sollen die Geschichten Lust machen, die eigene Stadt wie auch fremde Städte und deren Bewohner kennen zu lernen. Das Festival setzt so ein Zeichen für das gesprochene wie geschriebene Wort und zeigt das künstlerische Schaffen von allen Autoren.



Mit dabei sind unter anderem der Schweizer Autor Vicenzo Todisco, der sein Buch „Das Eidechsenkind“ vorstellen wird oder auch Leif Randt mit „Planet Magnon“ und die amerikanische Autorin Mary Jo Bang mit ihrem Gedichtband „Elegie“. Die beiden letztgenannten Bücher bestechen durch ihre Einzigartigkeit in Sprache und Kunst und während es im ersten Buch um eine „literarische Halluzinogene“ (NZZ) geht und durch die Zeitschrift Spiegel zu einem „der 50 wichtigsten Romane seit 1989“ gilt, ist der zweite Band eine Zusammenstellung von englischen wie deutschen Gedichten. Erstmals dieses Jahr auf Deutsch erschienen, gehört das Buch bereits seit seiner Erscheinung im Jahr 2007 zu den wichtigsten amerikanischen Gedichtbänden des letzten Jahrzehnts und wurde bereits mit dem National Book Critics Circle Award ausgezeichnet.



Und genau die Bücher von Leif Randt mit dem Titel „Panet Magnon“ und Mary Jo Bangs „Elegie“ können exklusiv via Anne’s Leben gewonnen werden. Schreibt mir hierfür eine E-Mail mit dem Betreff „Literaturtage“, Eurer Adresse, welches der Bücher Ihr gerne gewinnen möchtet sowie die Antwort auf die Frage, was Eure Stadt so besonders macht, und schon hüpft Ihr in den Lostopf. Die Wettbewerbsbedingungen können HIER eingesehen werden und die Verlosung ist offen für alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder der Schweiz haben. Einsendeschluss ist der 28. Oktober 2018.

Weitere Infos und auch Tickets zu den Literaturtagen gibt es HIER.



Hinweis:

Der Blogbeitrag wurde nicht gesponsert und gibt meine Meinung wider. Die Presseagentur kam jedoch im Auftrag der Literaturtage auf mich zu, da ich ein grosser Bücherwurm bin und gerne ein so tolles Event unentgeltlich unterstützen möchte!

  • Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

© 2020 Anne's Leben