• Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

© 2020 Anne's Leben

Suche

ZARA Beauty im Test

Aktualisiert: 23. Nov 2019

Die spanische Modekette ZARA ist bekannt für ihre tragbaren und hübschen Looks sowie ihr Statement gegen Tierprodukte in ihrer Mode. So verwenden sie seit Jahren unter anderem Kunstleder oder auch Kunstfell. Trotzdem kamen sie vor nicht allzu langer Zeit in Verruf, weil ihre Parfüms an Tieren getestet werden. Ende 2018 erschien dann ihre erste, eigene Kosmetiklinie, welche zwar nicht als vegan gekennzeichnet ist, doch unter anderem ohne Bienenwachs oder aus Fisch gewonnenen Guanin auskommt. Ein Grund mehr, die wirklich schönen und farbintensiven Lippenstifte einmal zu testen!



Und ich weiss: I am a little bit late to the game! Aber besser spät als nie, nicht wahr? Inspirieren liess ich mich übrigens von einigen Beauty-YouTubern, welche die Produkte bereits getestet und in den Himmel gelobt haben. Und da auch ich Kosmetik liebe, wollte ich mich gerne selber überzeugen.


Und auf der Webseite zara.com kann man die Lippenprodukte exklusiv erwerben.

Zur Auswahl stehen 12 Statement Lippenstifte und weitere Lippenprodukte wie etwa Liquid Lippenstifte. Ich habe mich für das Zara Ultimatte Trio UM01 (ein zartes Rosé), UM03 (ein warmer Korallton) sowie UM11 (ein dunkles Weinrot) entschieden. Die drei Lippenstifte bekommt man zusammen für CHF 35.90 sowie die Zara Line it up! Lippenliner in den Farben L02 (Rosé) und L06 (Rot) für je CHF 7.90.



Mein Fazit


Ehrlich gesagt, bin ich kein grosser Fan von Beautylinien der hiesigen Modeketten. Ich testete mich einst durch H&M Beauty und die wenigsten Produkte gefielen mir. Nun bietet ZARA bis jetzt nur Lippenprodukte an und ich bin gespannt, ob sie wie zum Beispiel H&M noch weitere Beautyprodukte in ihr Sortiment aufnehmen.


Die Lippenstifte kamen schon mal schön verpackt bei mir an und das Design ist sehr schlicht in Dunkelblau gehalten, wenn auch schick. Die Verpackung überraschte mich, denn die Lippenstifte kommen mit Magnetverschluss daher, was sehr besonders und wie ich in Erfahrung bringen konnte, bei der Entwicklung auch nicht gerade billig ist. Trotzdem haben mich die die auserwählten Produkte kein Vermögen gekostet.



Ich verwendete zuerst den Lipliner L02 und alleine dieser war schon sehr deckend. Den darauf platzierten Lippenstift UM01 hat man deshalb kaum mehr zur Kenntnis genommen.



So testete ich den Lippenstift ohne Lipliner und er liess sich leicht auftragen. Zu allen Lippenstiften sei gesagt, dass diese sehr weich, leicht und geschmeidig sind. Ich hatte das Gefühl, dass sie meine Lippen nicht ausgetrocknet haben und die Farben waren intensiver, als ich erwartet habe.



Der Lippenstift UM03 kam etwas an der Spitze zerdrückt bei mir an, doch auch diese Farbe hat mich überzeugt und auch die Lipliner liessen sich einfach auftragen und liessen meine Lippen nicht angemalt oder ausgetrocknet aussehen.



Alles in allem kann ich die Lippenprodukte von ZARA empfehlen. Alleine schon vom Preis-Leistungsverhältnis muss ich sagen, dass mich diese überzeugt haben. Sie haben eine schöne farbintensive Deckkraft und obwohl sie nicht langanhaltend sind, fühlen sie sich doch geschmeidig auf den Lippen an.