Suche

Hyaluronsäure gegen das Altern

Aktualisiert: Aug 1

Vieles trägt zur Hautalterung bei. Nicht nur, dass wir grundsätzlich alle älter werden, sondern auch zum Beispiel Stress, UVA-Strahlung oder unsere Ernährung. Mittlerweile ist für mich das Älterwerden zum Privileg geworden, trotzdem möchte ich natürlich nicht mit meinen 30+ Jahren aussehen wie ein Chinesischer Faltenhund. Auch, wenn diese Hunderasse besonders süss ist. Bei einer arbeitswütigen Mutter, wie ich eine bin, sieht das aber nicht unbedingt gut aus. Doch besonders, wenn sich ein Mal im Monat die Hormone gegenseitig die Köpfe einschlagen, hilft oftmals nicht einmal mehr Make-up, um wach und vor allem nicht älter auszusehen, als man wirklich ist.


Abhilfe schaffen mir jedoch vor allem zwei Produkte mit Hyaluronsäure, welcher man auch einer Anti-Aging-Wirkung nachsagt.



Die Produkte der französischen Marke Filorga wurden von führenden Spezialisten auf den Gebieten der ästhetischen Medizin und plastischen Chirurgie entwickelt. Und ich gebe zu, dass ich anfänglich sehr skeptisch war. Erstens habe ich eine sehr empfindliche und trockene Haut, welche zu Rötungen und Ausbrüchen neigt, wenn ich die Produkte nicht vertrage. Dies kann natürlich auch schmerzhaft werden, doch schon nach der ersten Anwendung von Filorga war ich von der Marke überzeugt.


Und besonders das Filorga Hydra-Hyal Konzentrat ist äusserst ergiebig und ich brauche nur einen Pumpstoss für das gesamte Gesicht und den Hals. Ausgestattet ist das schöne und schlichte Gefäss mit einer Pipette, mit welcher man die gelartige Flüssigkeit aus der Flasche entnehmen kann. Ich finde dies besonders gut zwecks der Hygiene. Nach nur 14 Tagen war meine Haut in der Tat – und wie von der Marke versprochen – hydratisiert und gewann an Geschmeidigkeit. Feine Trockenheitsfältchen wurden sichtbar reduziert und das Gel zieht schnell ein und hinterlässt ein seidig-zartes Finish. Und dies, ohne zu kleben.


Doch neben Filorga hat es auch ein anderes Produkt in meinen Badezimmerschrank und letztlich auf mein Gesicht geschafft – und zwar auch vor dem Auftragen des Make-ups. Die Rede ist vom Hangover Good in Bed Hydrating Serum von Too Faced. Und der Name ist Programm!



Ich benötige nur einen kleinen Tropfen, um mein gesamtes Gesicht zu pflegen. Es beinhaltet neben Hylaruonsäure auch Kokosnusswasser, Drachenfrucht und Vitamin B5, welches auch als Pantothensäure bekannt ist und ein wahrer Alleskönner ist. So wird ihm unter anderem nachgesagt, die Neubildung der Hautzellen zu unterstützen und zur Regeneration der Haut beizutragen.


Und schon nach dem ersten Auftragen fühlte sich mein Gesicht geschmeidiger und straffer an – wenn dies überhaupt möglich ist. Aber der Tragekomfort ist wirklich gegeben und ich benutze das Produkt nun schon seit vielen Monaten. Kurz vor dem Make-up aufgetragen, spannt die Haut den ganzen Tag nicht.



Da die Produkte jedoch nicht unbedingt günstig sind, benutze ich sie nur jeweils am Morgen, nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe. Doch seit ich die Produkte mit Hyaluronsäure von Filorga und Too Faced benutze, merke ich wirklich einen Unterschied. Meine Haut sieht frischer aus, weswegen ich die Produkte allen denen empfehlen kann, die selber an trockener Haut leiden oder einen ersten Anti-Aging-Effekt erzielen möchten.

  • Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

© 2020 Anne's Leben